hungergarten

tagebuch

30.03.10
Mir geht´s grad solala... hab´s gestern sowas von garnicht durchgehalten, nichts zu essen. Hab den Fehler gemacht, Pesto herzustellen. Da sind zwar "gute" Fette drin aber ich wollt doch GARKEINE Fette... Und was gab´s dazu? Linsen!!! So ein Scheiß! Fängt ja gut an mit dem Lowcarb. Hab richtig Angst vorm Wiegen morgen... Werd mir morgen Ingwertee machen. Soll ja angeblich bei der Fettverbrennung helfen und Fett hab ich mehr als genug

29.03.10
So. Hab gestern alles geschafft, was ich schaffen wollte. Bin jetzt also wieder mehr Mensch als Nervenbündel. Das Fastenbrechen hab ich doch schon gestern abend gemacht mit nem leckeren, bunten Salat. Hab zwar deswegen heute nur 200g weniger auf der Waage, aber das Gewicht wird sich eh in den nächsten Tagen wieder ein wenig nach oben korrigieren, weil ja der Bauch wieder voller wird. Damit muss ich mich wohl abfinden... Wobei, ich hab zur Zeit wirklich nicht viel Hunger. Vielleicht werd ich noch ein oder zwei Tage dranhängen. Mal gucken. Auf der anderen Seite hab ich mir grad lecker Bärlauch geholt für Pesto. Da hätt ich schon Lust drauf... ach, mal gucken... Wenn ich an mir runtergucke, seh ich nicht wirklich nen Fortschritt. Ich hab zwar 3,3kg verloren, aber scheinbar echt hinterm Ohrläppchen oder so. Nüscht zu erkennen. Hoffentlich sieht´s in ein paar Wochen besser aus

28.03.10
Bin immer noch nicht fertig mit dem Nähen.... STREEEEESSSSSS!!!!! Letzter Tag Fasten. Nachher mehr

27.03.10
Ich bin langsam nicht mehr gesellschaftsfähig. Als ich gestern mit der U-Bahn durch die Gegend gefahren bin, waren da zwei total schlanke Mädels die Pommes gegessen haben. Es ist UNGLAUBLICH, wie gut Pommes während des Fastens riechen können!!! Heute Nacht hab ich geträumt, dass ich Kuchen esse... wird langsam albern... aber heute und morgen werd ich doch wohl auch noch durchhalten. Ich mach mir nur ein wenig Sorgen um meine Konzentrationsfähigkeit. Muss noch ganz viel nähen und das schaff ich nicht, wenn ich die ganze Zeit lang abdrifte. Gestern abend hab ich meine Wohnung weiter entrümpelt. Das macht richtig Spaß. Es haben sich im Laufe der Jahre so viele Kartons mit Kram angesammelt, dass es teilweise echt erstaunlich ist, was für nen Mist ich da aufgehoben hab. Ich hoff total, dass in ein paar Monaten mein Besitz total übersichtlich und sortiert ist. Es heißt doch, dass die Wohnung das Leben reflektiert und das man nur sortiert in nem sortierten Umfeld sein kann. Genau das ist mein Plan! Kein Chaos mehr! Aber bis dahin isset noch ein laaaaanger Weg. Heute werd ich auch eher Chaos schaffen als es zu vernichten (Staub und Stoffberge *seufz*) Hab garkeine Lust! Will auch Ferien haben...
Bin immer noch nicht fertig mit der scheiß Näherei. Morgen muss das doofe Teil fertig sein und es ist noch immer kein Ende in Sicht. Es mag aber auch daran liegen, dass ich so antriebslos bin. Muss mich grad richtig zwingen, an die Nähmaschine zu gehen. Das Fasten läuft ganz gut. Bin nicht eingeknickt und morgen ist endlich der letzte Tag. Wobei ich jetzt grad auch keinen Hunger hab. Das ist das Gute an Pflaumensaft. Der Bauch ist leer und ein leerer Magen knurrt nicht

26.03.10
Fasten kann manchmal wirklich schwer sein. Vor Allem, wenn der Freund Hunger hat und man kochen muss... Gott, was roch dieses Essen lecker!!! Aber ich bin stark geblieben! Heute ist mein dritter Fastentag. In ner Stunde trink ich wieder ein Glas Pflaumensaft und bin dann bestimmt die nächsten Stunden beschäftigt *gg* Hoffentlich bin ich morgen endlich wieder unter 70kg. Das brennt mir richtig unter den Fingernägeln! Am liebsten würd ich mit den Fingern schnippen und wieder auf dem Gewichtsstand sein, auf dem ich letztes Jahr war. Doch ich hab´s mir ja selbst zuzuschreiben. Eigentlich hätte ich es verdient, noch viel mehr zugenommen zu haben. Ich will garnicht wissen, wieviele Chips, Pizzen und Schokoladentafeln ich über den Winter vernichtet habe. Naja, drückt mir die Daumen, dass ich schnell Fortschritte mache. Nachher will ich mal gucken, ob ich trotz des Fastens ein wenig Sport machen kann. Allzu viel Energie hab ich grad nicht zur Verfügung aber so ein paar Sätze von meiner Lieblings-Po-Übung werd ich doch wohl durchstehen!

25.03.10
Witzig. Ein halbes Jahr ist es nun her, dass ich hier Tagebuch geschrieben hab. Leider stimmt es vollkommen, was ich in meinem letzten Eintrag geschrieben hab: über den Winter halte ich keine Diät durch. Die Quittung hab ich bekommen, als ich gestern auf die Waage gestiegen bin. 72,4kg!!!!! Dabei wollt ich doch nienienie wieder über 70kg wiegen... Naja, aber man soll sich ja nicht entmutigen lassen. Seit gestern faste ich. Es gab ein großes Glas Pflaumensaft und kurz danach war mein Bauch leer *gg* Heute auf der Waage hat sich das sehr bemerkbar gemacht: 1,8kg weniger. Bin mal gespannt, wie´s so die nächsten Tage weitergeht. Will eigentlich wieder 5 Tage lang fasten. Aber mal schauen. Ich hab über den Winter so viel Fett und Kohlenhydrate gegessen, dass mir das garnicht-essen grad recht schwer fällt. Aber dann guck ich in den Spiegel und bin sofort wieder motiviert! Ich würde so gerne im Sommer unter 60kg wiegen. Das wär echt das Größte! Aber jetzt muss ich meinen BMI erstmal wieder auf "Normalgewicht" bringen und das erreich ich bei 68kg. Denk ja mal, dass ich das nach der Fastenwoche erreicht haben dürfte

25.09.09
Hab ja schon lange nichts mehr geschrieben. Manchmal bin ich einfach etwas schreibfaul und antriebslos... Mein Gewicht ist zur Zeit ziemlich stagniert. Das hat zu einem großen Teil damit zu tun, dass ich für einige Zeit mit sämtlichen Diät-Bemühungen pausieren musste, weil ich das Gefühl hatte, dass mir zu viele Haare ausfallen. Nur um Gewicht zu verlieren, will ich nicht auf meine Haare verzichten. Ästhetik definiert sich schließlich nicht nur über die Körpermaße, sondern auch über eine gesunde Gesichtsfarbe, glänzende Haare usw... Hat sich aber wieder alles normalisiert. Hab mir bergeweise gesunden Kram eingefahren. Vor Allem Obst und Gemüse.
Heute und morgen mach ich mal wieder ne Schoki-Diät um mich etwas zu motivieren (und was motiviert mehr, als ein Gewichtsverlust?) Vielleicht werd ich danach tatsächlich mal nen Reistag machen. Irgendwann muss ich das einfach mal hinbekommen und als Kind/Jugendliche hatte ich damit immer gute Erfahrungen. Durch meinen ziemlich argen Kaffee-Konsum und meine Affinität zu Salz hab ich glaub ich ziemlich viel Wasser eingelagert. Da hilft ein Reistag richtig gut. Hab früher so 700g am Tag verloren. Aber mal gucken... Ich will auf jeden Fall noch mit meinem BMI unter 24 kommen bis das Wetter kälter wird. Erfahrungsgemäß fordert dann mein doofer Körper einen Berg an Kohlenhydraten, Fett und Zucker. Wenn ich schon über den Winter zunehme, will ich wenigstens JETZT eine gute Basis dafür schaffen. Komisch, aber am Besten nehm ich immer im Frühjahr ab. Warum auch immer...

08.09.09
Gestern gab´s nur Salat. Den zwar wieder viel zu spät (ich werd´s nie lernen, nach 18 Uhr nichts mehr zu essen) aber vorher hatte ich noch kein Geld zum Einkaufen. Jetzt hab ich wenigstens ein wenig Salat, Feta, Eier und einen riesigen Wirsingkohl! Nachher hol ich mir noch klare Gemüsebrühe und dann hab ich tagelang den Bauch voll mit köstlicher Wirsingkohlsuppe. Bin ja zum Glück ein Kohl-Fan... vor Allem, seit ich gelesen hab, dass Kohl durch seine Faserstoffe dem Körper so viel zu tun gibt, dass er mehr Kalorien verbrennt als er hat! Die Kohlsuppendiät, die ich vor ein paar Jahren gemacht hab, hat damals trotzdem nichts gebracht. Muss man nicht verstehen...
Hab übrigens nen guten Vorsatz, der nichts mit Essen zu tun hat: Ich will weniger am Rechner versumpfen. Nur ne Stunde morgens und eine abends. Dazwischen darf höchstens ein Film oder Musik laufen. Aber kein Facebook und Co!!! Kein Wunder das mein Arsch so platt ist, wenn ich andauernd vorm Compu sitze!!!

07.09.09
Hmmm... hab gestern zwar keinen Scheiß gegessen, aber getrunken. Ein Freund hat ne Flasche Cola bei mir vergessen. Ich weiß schon, warum ich sowas nicht im Haus hab. Ansonsten gab´s Reis mit Gemüse. Auf die Waage geh ich lieber erst morgen!
Hab mir ne Wirsingkohlsuppe gemacht. Ziemlich dröge, aber was soll´s. Gleich will ich nochmal einkaufen gehen. Ich überlege jetzt schon, was ich mir leisten kann. Wird wohl hinauslaufen auf Gemüsebrühe, Milch, Gemüse und vielleicht ein Fläschchen Wein??? Eigentlich hab ich dafür kein Geld. Sollt es vielleicht doch besser lassen. Mal gucken...

06.09.09
Bin gestern tatsächlich stark geblieben und die Waage scheint mir meinen Ausrutscher von vorgestern zu verzeihen. Mal schauen, was es heute gibt. Hab nicht mehr wirklich viel zu essen da, läuft also wohl auf ne Fertigsuppe mit reingeschnippelter Paprika hinaus. Nicht grade toll, aber macht auch satt...
Hab übrigens neue Thinspos hochgeladen. Viel von Christina Ricci und Kirsten Dunst. Die find ich toll!
So. Ich trink jetzt den Rest vom Pflaumensaft. Das macht satt, ist lecker und dann werden wohl auch die letzten Chips-Reste aus meinem Körper verschwunden sein.

05.09.09
So! Jetzt hab ich die Quittung! Hab´s gestern tatsächlich nicht geschafft, der Versuchung zu widerstehen: Eine Tüte Linessa Chips, ein Kräuterquark, Forellenfilets und bergeweise Kartoffeln (und dabei mach ich doch low-carb...) Heute geh ich garantiert nicht in die Nähe der Waage. Werd gleich Pflaumensaft trinken und hoff, dass dann diese Nahrungsmittelberge aus meinem Körper verschwunden sind. Mein Körper fand es eh nicht lustig, was ich ihm gestern alles zugeführt hab. Hab jetzt Durchfall. Kein Wunder!
edit: bis jetzt war ich richtig eisern! Kaffee, Kippen und Whiskey... Rock´n´Roll-Fasten! War vorhin mal testweise auf der Waage (wird nicht vermerkt!!!! Falls es ne Ausrede braucht: Ich hatte schon richtig viel Kaffee getrunken... 68,4kg... ohne Worte)

04.09.09
Seit heute früh wiege ich weniger als 67kg!!! So sollten Tage immer anfangen. Seit letztem Jahr sind schon 18kg verschwunden... jut, wirklich SEHEN tut man das meiner Meinung nach nicht aber mir passen ja tatsächlich viele Klamotten, die ich schon ewig nicht mehr tragen konnte!
Das Fasten läuft größtenteils ganz gut. Bin zwar vorgestern Abend etwas eingeknickt und hab ein paar Kartoffeln und ein Ei gegessen, aber scheinbar verzeiht mir das mein Körper. (auch die Mengen an Alkohol, die ich, besonders beim Fasten, bestimmt nicht trinken sollte *schäm*) Werde gleich mein Glas Pflaumensaft trinken. Das soll man ja während des Fastens alle zwei Tage machen, damit der Bauch leer bleibt und man kein Hungergefühl hat. Danach hüpf ich wieder an die Nähmaschine. Ich glaub, ich werd vielleicht wirklich ne Unterseite erstellen und da versuchen, ein wenig Kleinkram zu verkaufen. Während ich nichts esse fällt das ja nicht so auf, aber mein Kühlschrank ist janz schön leer und ich hab nicht wirklich Geld um ihn zu füllen...
edit: ich kämpf grad seit ein paar Stunden mit ner FA! Hab grad schon diese fettfreien Chips gemacht. Die waren aber entweder verbrannt oder schlabberig. ICH WILL CHIPS und zwar die leckeren Sour Cream and Onion Chips von Lidl und dazu Kräuterquark zum Dippen! Ich dachte, nach ein paar Stunden würde es besser werden. So ist es aber leider nicht und ich glaub, ich werd´s wohl nicht schaffen. Kacke Kacke Kacke!!!

02.09.09

Seit gestern wird gefastet! Wurde zwar gestern abend von Freunden gezwungen, ein paar Gabeln Salat zu essen, aber ich glaub, das geht schon klar! War gestern abend tanzen und hab bestimmt richtig viele Kalorien vertanzt. Heute hab ich bis jetzt Pflaumensaft getrunken (mit durchschlagendem Erfolg...) und hab grad nen Liter klare Brühe getrunken. Das ist schön warm im Bauch und macht fast sowas wie satt! Nachher gibt´s noch ein wenig Grapefruitschorle. Da ich die ganze Zeit im Bikini-Oberteil rumlaufe und mich bei Appettit-Attacken in den Bauch zwicke, denk ich mal, dass ich das Fasten gut durchstehen werde. Außerdem ist die Waage grad sehr freundlich zu mir! Das motiviert auch sehr

01.09.09
Hab scheinbar grad ne echt schreibfaule Phase...
Mein Leben ist immernoch ein großes Chaos und Geld hab ich auch keins mehr. Versuch grad, selbstgenähtes verkauft zu bekommen aber die Leute haben scheinbar alle nicht das Feeling oder so. Mein Gewicht war vor ein paar Tagen mal gaaaanz kurzfristig unter 68kg. Hab ich aber alles wieder kaputtgefuttert. Werd ab heute fasten. Wenigstens für ein paar Tage. Hab beim Aufräumen ne alte Hose gefunden, die ich vor Jahren geliebt habe. Ne schwarze Cordhose in Größe 38. So hab ich wieder ne Hose zum Motivieren. Hoffentlich klappt das. Jetzt werd ich mal wieder an die Nähmaschine hoppeln. Heute stehen Tabaksbeutel und Taschentüchertaschen auf meinem Plan. Meint ihr, ich sollte mal ein paar Bilder von meinen selbstgenähten Sachen hochladen? Vielleicht kann ich ja über diese Seite ein paar Sachen verkaufen (oder darf man das vielleicht garnicht???) Schreibt mir mal, was ihr davon haltet!

21.08.09
Die letzten Tage kam ich irgendwie nicht zum Schreiben. Hab gestern mal recherchiert, was denn grad so modern ist oder wird. Bei h&m.de bin ich dann für den Herbst über so grunge-artige Klamotten gestolpert. Das ist mal ne Mode, die mir gefällt! Hab meine Klamotten durchgeschaut und bin grad dabei, mir sowas wie nen "Style" zusammenzustellen. Neue Klamotten gibt´s ja erst, wenn sie mir passen. Ne Hose in ner 42 wird immer scheiße aussehen, modern oder nicht... Bin schon recht zufrieden mit dem Ergebnis. Für den Herbst hab ich sogar noch derbe Lederstiefel - also voll im Trend und so... Mein Leben verläuft immernoch so chaotisch wie vorher, wenn nicht noch schlimmer. Die Liebe, das Leben, das Geld... alles ein einziges Chaos... leicht ist das nicht und schön auch nicht! Ich versuch halt, mich nicht total unterkriegen zu lassen, auch wenn´s echt schwer ist.
Meine Waage zeigt gaaaaanz langsam wieder Fortschritte an. Hab aber auch die letzten Tage über fast nichts gegessen nur Salat mit ein paar Linessa-Schinkenwürfeln und ein ganz kleines bisschen Feta. Wenn die Waage ja mal endlich unter 68kg gehen würde... Hoffentlich erreich ich das spätestens nächste Woche... vielleicht sollt ich nen Reistag machen... nee nur Spaß!
 
17.
08.09
Hab heute endlich wirklich richtig angefangen, meine Wohnung aufzuräumen. Wenn ich schon nicht abnehme, will ich wenigstens in einer gepflegten Umgebung wohnen! Hab gestern zwei Schüsseln Salat gegessen und heute einen großen Linessa-Quark. Mein Gewicht geht trotzdem nicht runter. Ne Schande ist das! Wirklich, ich weiß nicht, was ich falsch mache. Allein beim durch die Wohnung hetzen hab ich soooo geschwitzt. Ich müsste eigentlich 67kg wiegen und nicht, wie es mir meine Waage erzählt 70kg...
Hab grad ein paar neue Thinspos hochgeladen, die ihr wahrscheinlich nicht kennen dürftet. Ich hoff, sie gefallen euch!

15.08.09
Kennt ihr diese Selbsthass-Tage? Ich hab heute genau so einen. Wenn ich in den Spiegel gucke, könnt ich nur kotzen! Als hätte ich noch GARNICHTS abgenommen! Allein, wenn ich mich von der Seite anschaue und diesen breiten Körper sehe... da, wo der Körper normalerweise über dem Po schmaler wird, ist bei mir fast kein Übergang zu sehen... zum Heulen! Und dann meine Klamotten: Ich hab nur alte Sachen, die total scheiße aussehen. Die sind so langweilig und ich seh dadrin so alt aus. Wirklich, wenn ich auf die Straße gehe, schäme ich mich.
Heute werd ich bestimmt nichts mehr essen und morgen gibt´s auch nur Salat. Hab ganz viel Grünzeug im Kühlschrank. Ich will endlich dünner sein. Hab grade ganz seltsame Gewichtsschwankungen. Es geht immer zwischen 68 und 70kg hin und her. Aber es wird einfach nicht weniger. Ich weiß garnicht mehr, was ich tun kann. Diese Stagnation im Gewichtsverlauf geht richtig an meine Nerven... Wenn jemand ne Idee hat, wie´s mit meinem Gewicht wieder in Schwung kommt: BITTE BITTE SCHREIBEN!!!!
Ich guck jetzt noch nen Film (Sweet and Lowdown) und trinke trockenen Wein
Hab grad unter "Musik" ein wunderschönes Lied hochgeladen, dass ich grad pausenlos höre. Hab mir überlegt, dass ich unter dieser Sparte immer meine Ohrwürmer hochlade. Musik erzählt mehr von einem Menschen, als das meiste Andere! Wie findet ihr das? Es muss ja einen Grund geben, warum das sonst niemand macht

13.08.09
Heute ist ein ziemlich guter Tag. Zum Einen fehlen mir nur noch 600g bis zu nem BMI unter 25 (!!!) und zum Anderen hab ich´s heute endlich auf´s Amt geschafft. Hoffentlich geht das Alles flott vonstatten... Gegessen hab ich gestern etwas Hühnerfleisch und Gemüse und heute bis jetzt ein fertig-Tüten-Nudelgericht. Nicht toll aber ich war etwas kochfaul. Morgen geh ich wieder richtig einkaufen. Hätte zwar auch heute Lust auf nen Wein, aber ich wollt ja etwas vernünftiger sein. Na ma gucken, ob ich´s durchhalte.

11.08.09                                                                    Eigentli
ch müsste ich ja echt zufrieden sein. 300g weniger als gestern und das, obwohl ich nen riesigen Salat mit 2 Eiern drin und echt viel Feta gegessen hab und abends 2 (!) Brötchen... und dabei mach ich doch lowcarb... aber irgendwie denk ich die ganze Zeit: wenn ich gestern eiserner gewesen wäre, wär ich heute möglicherweise wieder unter 70kg gewesen... heute gibt´s nur Salat, keine carbs, wenig Fett und ne Meeeenge Kaffee. Dann bin ich morgen hoffentlich da, wo ich schon Montag sein wollte! Morgen schaff´s ich´s dann hoffentlich auch auf´s Amt... hab heute früh zu lang geschlafen...

 10.08.2009                                                                                               Hrm... da hab ich tagelang fast nichts gegessen und hab trotzdem zugenommen. Vorhin hab ich mir nen bunten Salat gemacht und bin mir jetzt nicht sicher, ob ich zu satt oder nicht satt genug bin... Morgen werd ich versuchen, endlich auf´s Amt zu gehen. Sonst kann ich mir bald weder Essen noch Miete und co zahlen... krankenversichert bin ich auch schon ewig nicht mehr. Wird Zeit, dass sich da was ändert!                                                                                            07.08.2009
Seit gestern sind nur 200g weg. Dabei war ich so eisern und eigentlich geht´s doch immer am Anfang so schnell. Kacke! Nachher schreib ich mehr

06.08.2009
Heute früh auf der Waage hab ich seeehr aufgeatmet! Waren doch keine 4kg sondern nur 2kg, die ich in den letzten Monaten zugenommen hab. Man sollte sich halt nicht mit Klamotten und dem Bauch voller Kaffee und Wasser auf die Waage stellen... Gestern hab ich nur einen Linessa-Quark gegessen. Den liebe ich ohne Ende und heute werde ich es genauso machen. Dann bin ich hoffentlich wieder im "Abnehm-Rhytmus" drin. Am Wochenende werd ich wohl nen Reistag machen um die ganzen Schlackenstoffe aus meinen Zellen rauszuspülen. Das hab ich eh schon seit Monaten vor. Also: ungesalzener Reis! Werde ein wenig Gemüse reinschnippeln und das ganze ordentlich würzen. Dann ist es nicht allzu dröge. Hoffentlich bin ich dann am Montag unter 70kg. Dann gibt´s nämlich meine erste Belohnung. Will mir ein wenig Modeschmuck kaufen und damit meine langweiligen Klamotten aufpeppen. Ich trag zur Zeit nur so lahmes Zeug. Die Oberteile sind größtenteils so einfarbige Standartdinger und die Hosen sind alle uralt, weil ich die vor Jahren gekauft hab und nie reingepasst hab. Ist zwar schön, dass sie jetzt passen, aber modern sind die wirklich nicht mehr. Röcke und Kleider trag ich zwar eigentlich total gerne, aber im Sommer ist es immer so doof, eine Strumpfhose tragen zu müssen, weil die Oberschenkel noch aneinanderschuppern... Das wird wohl auch noch so bleiben bis ca. 60kg (zumindest, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt... ist schon ewig her, dass ich so wenig gewogen hab...) Hab gestern übrigens nen Tip von einer Seite befolgt und gegen den Hunger aufgeräumt und was soll ich sagen: es hilft! Meine Wohnung ist zwar immernoch total chaotisch aber im Vergleich zu vorher ist es schon viel besser! Werd wohl nachher nochmal ein paar Stündchen schrubben

05.08.2009
Also meine Vorräte an fettem Essen sind jetzt vernichtet. Kann also wieder richtig loslegen. Hab es tatsächlich geschafft, wieder 4kg zuzunehmen. Kein Wunder, dass mir meine "Zwischenzielhose" nicht mehr passt... Mir geht´s grad leider nicht so gut. Hab wieder mehr Probleme mit meinen Angstzuständen und fühl mich arg allein. Auch wenn ich weiß, dass ich nur ein paar Leute anrufen müsste und die sofort für mich da wären. Aber das ist alles nicht so einfach. Um Hilfe fragen ist für mich jedes Mal eine riesengroße Überwindung. Ich leide lieber allein... und trink zu viel... auch nicht grade toll vor Allem wenn man weiß, dass man nur trinkt um zu verdrängen... Ich hoff, das wird nicht zur Gewohnheit. In der Zeit, in der ich hier nicht reingeschrieben hab, hab ich ganz schön viel Party gemacht und ich denk, dass die Angstzustände die Quittung dafür sind. Hab jetzt also die Notbremse gezogen und außer beim Alkohol klappt das auch ganz gut. Ich hoff, dass ich das auch noch in den Griff kriege.  Grade jetzt fühl ich mich halt leider sehr allein und hänge mit meinem Leben total in der Luft. Kein Job, keine Perspektive, kein Partner... so könnt ich die ganze Zeit weiterschreiben. Ist alles nicht so schön grade *seufz*
Hoffentlich krieg ich wenigstens mein Gewicht wieder in den Griff. Das wäre wenigstens ETWAS

04.08.2009
Ach, das ist doch alles zum Kotzen! Ich wollt heute doch so schön anfangen, mich wieder ans wenig-essen zu gewöhnen und was mach ich? Ich fresse! Eis, Birnen, Brot... Jetzt könnt ich natürlich sagen: Ist ja noch im Kühlschrank, wegwerfen wäre Verschwendung... Aber ich hab so viele Freunde, die immer gerne Ein Eis oder so essen! War also ne dumme Aktion. Ich kann mir nur selbst versprechen, dass ich ab jetzt wieder nur vernünftige Sachen einkaufe! Kein Brot mehr, weil ich immer dazu tendiere, die Beläge pur zu essen. Ekelig, ich weiß...
Hab mir heute ziemlich viele Pro-Seiten angeschaut und hab mal wieder festgestellt, dass ich ganz schön alt bin. 28 Jahre alt bin ich jetzt und die meisten hier sind zwischen 14 und 19. Naja, kann man wohl nicht ändern.

03.08.2009
Hab ja schon ewig nicht mehr geschrieben. Zwischendurch (so vor ca. einem Monat oder so) hab ich kurzfristig mein Normalgewicht erreicht. Sprich mein BMI war bei unter 25... Seitdem bin ich wieder total dumm gewesen und hab fast die ganze Zeit über viel zu viel gegessen. Ich trau mich garnicht mehr auf die Waage... Grad steht auch wieder ein Eis vor meiner Nase... Ich weiß, dass man nicht sagen soll, dass man MORGEN anfangen will, wieder eiserner zu sein, aber ich werde genau das tun! Ich werde versuchen, mich in den nächsten Tagen und Wochen an das leckere Eis zu erinnern und erst wieder ein Eis essen, wenn mein BMI wieder unter 25 ist!!! Drückt mir bitte die Daumen. Es ist so schwer weiterzumachen, wenn man so aus dem Tritt gekommen ist. Vielleicht sollte ich mal wieder fasten *grübel* Was würdet ihr mir raten?

13.05.09
Bin ja mal gespannt, wann ich auch mit vollem Bauch unter die 73kg-Marke komme. Ich krebse seit Tagen mit dem gleichen Gewicht rum. Das ist zwar ganz normal, aber schön ist es auch nicht... gleich koch ich mir leckeren Fisch mit Paprika.

11.05.09
Äääähmmm... ja, dit hat jetzt ein wenig gedauert, aber ich hab die letzten Tage ein wenig zu wild Rock´n´Roll gemacht und kam nicht dazu, in mein Tagebuch zu schreiben. (wenn Wein und Bier keine Kalorien hätten, wäre ich jetzt bestimmt unter 70kg... aber so hat sich nicht viel getan. Fasten tu ich nicht mehr. Nachher kommt ein Freund mit Fleisch vorbei. Ich werd wohl noch ein wenig Gemüse dazu kaufen um das ganze "abzumildern"

08.05.09
Ich maaaag fasten! Gestern bin ich schön eisern gewesen und hab nur gegen Abend ein paar Löffel Light-Sorbet gegessen. Dann war ich auf nem Spieleabend und alle haben Dinge wie Spargel mit Rindfleisch oder Schnitzel mit Pommes und Salat gegessen... Das war nicht einfach, aber ich hab durchgehalten. Hab mir aber schon selbst versprochen, dass ich auf dem nächsten Spieleabend auch ein Schnitzel essen darf. Aber nur, wenn ich bis dahin U70 bin!!! Aber das scheint ja jetzt wirklich langsam nicht mehr fern zu sein. Heute hat meine Waage doch tatsächlich 72,9kg angezeigt. So leicht war ich schon seit bestimmt 3 Jahren nicht mehr *freufreufreu* Noch 20kg und ich hab mein Lieblingsgewicht erreicht und pass wieder in Größe 36/38 (bei Hosen wird´s wohl ewig ne 38 bleiben. Beckenknochen kann man ja nicht weghungern und ist auch gut so... ich mag´s gern, wenn ne Frau aussieht wie ne Frau)
Ich glaub, ich dehne das Fasten vielleicht sogar noch auf heute aus. Wobei... eine nette Nachbarin hat mich heute auf ne Partey eingeladen... da würd ich schon gern was trinken und so und auf leeren Bauch ist das ne gaaaaanz schlechte Idee... Na ma guckn!

07.05.09
Da ich gestern mit meinem Fastentag so viel Erfolg hatte, werd ich heute noch einen einlegen. Mein Frühstück (O-Saft, Kaffee, Probiotic-Drink) behalt ich aber bei. Das gibt Schwung für den Tag! Mensch, wenn das so weitergeht, bin ich im Sommer auf 65kg oder so... Das wär ja ein TRAUM!!! Ich hab so viele Klamotten aus der Zeit, in der ich das letzte Mal dieses Gewicht hatte. Soooo viele Hosen und Röcke...

06.05.09
Mein Gewicht stagniert... Morgen mach ich dann wirklich den Reistag (wird langsam zu nem Running-Gag) Aber ich bilde mir ein, dass meine riesige Wampe schon etwas kleiner geworden ist. Drückt mir die Daumen. Heute will ich noch den restlichen Salat vernichten und morgen, ja morgen, ess ich Reis!!!! Hab vorhin nen Schornsteinfeger anfassen dürfen. Das soll ja Glück bringen... Hoffentlich auch mir

04.05.09
Bin wieder zurück. Abgekämpft und müde zwar aber es war auch schön! Hab die Tage fernab jeder Einkaufsmöglichkeit verbracht und mich nur von dem ernähren können, was ich dabei hatte. Hab es auch tatsächlich geschafft, die Frikadellen und Eier zu dosieren! Leider hat die Waage es nicht so honoriert, aber ich muss auch mal wieder länger auf´s Klo und gestern hab ich auch Refeed gemacht. Mal schauen, wie es morgen ist. Dann will ich auch endlich meinen Reistag machen. Die letzten Tage hab ich sehr salzig gegessen und Salz bindet das Wasser im Körper. Nach ner ordentlichen Entschlackung bin ich dann ja vielleicht endlich bei 73,x kg *träum*

29.04.09
Gestern hab ich gefastet und es hat sich gelohnt *freu* Endlich unter 75kg. Langsam rückt das U-70 in erreichbare Nähe!!! Ich werd jetzt ein paar leichte Leckereien einkaufen gehen
Hab heute einen fleischlastigen Tag gehabt (zwei light-Knacker und zwei Frikadellen) Hab für´s Wochenende ziemlich viele Frikadellen gebraten und ansonsten ganz viel Salat und Grünzeug. Damit werd ich wohl gut rumkommen. Die Frikadellen werd ich nicht alle essen (auch wenn sie echt lecker sind) sondern größtenteils unter den doofen Berlinern verteilen, die immer nur ekelige, schwabbelige, fetttriefende Bouletten essen! Ich habe eine MISSION!!!!!! (diabolisches Lachen hier einfügen) Jetzt werd ich noch ein wenig arbeiten, ein Glas Wein trinken und dann geht´s ab in die Heia!

28.04.09
Na endlich geht´s mal wieder ein wenig vorwärts. Gestern hab ich zwar noch ein wenig Salat und nen Light-Joghurt gegessen aber meine Waage zeigt trotzdem 75,1kg an! Seeeehr schön! so muss das weitergehen. Heute werd ich garnicht groß einkaufen und nur die paar Sachen nutzen, die ich hab: Paprika, passierte Tomaten und ganze Tomaten. Daraus lässt sich was tolles, fettfreies kochen und morgen bin ich dann vielleicht schon unter 75 *träum*

27.04.09
Hab mich jetzt ein paar Tage lang nicht mehr getraut, zu wiegen. Am 25. hab ich viiieeeel zu viel gegessen und am 26. hab ich nen Schoko-Tag gemacht. Heute hab ich (bis auf Kaffee und ein Glas O-Saft) gefastet. Hoffentlich wird mir meine Waage morgen was Freundliches erzählen *hoff*
Donnerstag bis Sonntag werd ich nicht schreiben können. Da bin ich nämlich unterwegs!

24.04.09
Gestern hab ich nur ein paar Weintrauben und etwas Sorbet gegessen. jetzt geht´s wieder mit dem Gewicht. Ich nenn gestern einfach meinen "Refeed-Tag" *duck* Werde ab heute keinen Apfelessig mehr trinken. Bin scheinbar allergisch drauf (Nesselausschlag) Hoffentlich geht das schnell wieder weg. Sieht scheiße aus und juckt wie die Pest. Heute werd ich ein paar verderbliche Reste essen und morgen mach ich dann nen Reistag gegen die Schlacken- und Giftstoffe in meinem Körper. Vielleicht hilft´s ja auch gegen den Ausschlag...
Bis jetzt war ich recht eisern. Hab bis jetzt einen Salat mit zwei light-Würstchen und einen Riegel Schoki gegessen (ist es nicht unglaublich, dass ich nach der Schokoladendiät überhaupt noch Lust auf Schokolade hab?). Jetzt trink ich noch Wein. Er ist aber trocken... so zu meiner Verteidigung... morgen mach ich meinen Reistag. Mal schauen, was es bringt. Die Schokolade hab ich übrigens direkt vor meiner Nase liegen -Konfrontationstherapie- Ich versuch, mich dagegen abzuhärten, leckere Dinge im Haus zu haben und sie direkt essen zu müssen. In Verbindung mit Wein ist das gleich nochmal schwieriger. Ich werd euch morgen berichten, ob´s geklappt hat.
Noch kurz was über meine Problemzonen: Hab vorhin ein paar Klamotten anprobiert, die mir noch nie gepasst haben und mir einen genaueren Überblick verschafft, wo´s am Meisten hapert:
1. Mein Arsch und meine Oberschenkel sind echt zu fett und schwabbelig und die Oberschenkel reiben aneinander!
2. Mein Bauch, der früher durch Gesang und Schwimmen richtig flach und durchtrainiert war, ist jetzt schwabbelig und ich habe 3 (!) Ringe!!!
3. Meine Oberarme: schlimm genug, dass ich die erwähnen muss. Über meine Oberarme hab ich mir früher nie Gedanken machen müssen, aber jetzt... wenn meine Arme am Körper anliegen, sehen die gigantisch aus... BAH!
4. Das Fett am Rücken! Wenn ich meinen Oberkörper drehe, ist da immer so ne Falte, die da nieeeee war!
5. Mein Gesicht. Hab ein kleines Doppelkinn und ein viel runderes Gesicht

Es gibt da so ne Hose. Die hab ich mir gekauft, als ich noch 10kg mehr als jetzt gewogen hab. Sie ist schwarz und hat weiße Nadelstreifen. Jede Woche ziehe ich sie an und hoffe auf ein Wunder. Sobald sie passt (nicht mit grober Gewalt sondern richtig lässig und so) stell ich hier ein Bild rein. Dann bin ich nämlich 15-18kg runter von den ursprünglichen 85kg. Soll ich euch (meinen unsichtbaren und vielleicht nicht mal vorhandenen) Mitlesern mal meinen Wunschtraum erzählen? Ihr könnt euch nicht wehren also hier ist er: Ich hätte gerne eine blaue Jeans-Schlaghose, hohe, braune Pumps, einen derben, braunen Ledergürtel und ein Doppelrip-Unterhemd... Wenn ich meine 52kg erreicht hab, werd ich mir das kaufen und weiß, dass ich darin echt toll aussehen werde. Jetzt säh das aus wie ne Katastrophe oder wie mein alkoholabhängiger Nachbar sagen würde: eine nette, korpulente, junge Frau...

23.04.09
Scheiß Fressattacken... Nach meinem Eintrag gestern hab ich noch 4 (!) light-Knacker und 3 Riegel Schokolade gegessen. BAH BAH BAH!!! Heute wird gefastet! Trau mich garnicht auf die Waage. Damit wart ich lieber bis morgen...

22.04.09
Ach mönsch! Seit Tagen tut sich bei meinem Gewicht fast nichts. Vielleicht sollte ich mal nen Tag "Refeed" machen *grübel*. Was esst ihr denn so an nem Refeed-Tag?
Hab die Nacht dank meiner Heuschnupfen-Medizin ganz gut überstanden. Wenigstens bin ich nicht von Hustenattacken wachgeworden. Das ist doch schonmal ein Fortschritt.

... Ich hab HUUUNGEEEEER! Und mein doofer Kühlschrank ist leer *jammer* Hab bis jetzt nur nen halben Eisbergsalat und nen Linessa-Joghurt gegessen. Eindeutig zu wenig. Muss dringend einkaufen gehen, aber ich weiß einfach nicht, worauf ich Lust hab. Naja, dieses Linessa-Sorbet ist schon lecker, aber das ist ja keine Mahlzeit. Vielleicht sollt ich mir mal leckeren Fisch holen... und morgen mach ich Refeed! Wie war das? Viele Kohlenhydrate und wenig Fett? Na, ich werd mal gucken, was ich so finde *wuselt zu Lidl*

... Ach Scheiße! Hab grad zu viel gegessen. Fisch mit CremeFine und Reis... Heute waren´s bestimmt um die 2000kcal...

21.04.09
Huuh mein Kopf. Hab gestern mit ner Freundin zu viel Wein getrunken... Gegessen hab ich den Rest Zuccini und dann... Frankfurter Grüne Sauce mit Kartoffeln *duck* nen ganzen, großen Teller... böseböse... dann noch drei Löffel Zitronensorbet... Total unverdient hab ich heute auf der Waage 200g weniger drauf. Wahrscheinlich bin ich ein wenig dehydriert vom Wein oder so.
Hab mir gestern ne Packung Reis geholt und will am Wochenende nen Reistag machen. Das entschlackt so schön und ich glaub, dass sich in meinem Körper verdammt viele Schlackenstoffe angesammelt haben. Ich geh jetzt in die Wanne und trink dabei meinen Apfelessig *würg*
Menno! Mein Heuschnupfen macht mich total fertig! Hab sogar Ausschlag bekommen und jede zweite Nacht bin ich von Hustenattacken geweckt worden. Seit heute nehm ich so Tabletten. Die sollen zwar helfen aber ich bin davon total müde und mein Kopf fühlt sich an, als wäre er in Watte gepackt. Aber, naja, wenn´s hilft, soll´s mir recht sein. Muss ich halt mehr Kaffee trinken...

20.04.09
Habt Ihr´s alle gesehen??? Ich kann jetzt anklickbare Links setzen. *murmelmodus an* ohne elfchen-soon würd ich allerdings immernoch vor diesem Problem sitzen, wie der Ochs vom Berg *murmelmodus aus* Gestern war ich ziemlich eisern. Hab nach dem Salat nur noch ein Glas mit diesen Mini-Maiskölbchen und ein wenig Zuccini mit Salz und Pfeffer gegessen. Das mein Gewicht trotzdem wieder hochgegangen ist, dürfte daran liegen, dass bei der Schoko-Diät der Bauch immer leerer wird... jetzt ist ja wieder was drin... grad sitz ich todesmutig vor meinem Ekel-Apfelessig. Nachher geht´s zu IKEA. Die haben immer ganz tolle Salate mit Lachs. Davon werd ich mir wohl einen holen und heute abend... gute Frage! Mein Kühlschrank ist total leer (bis auf diese ekligen Schokoladenreste, die ich grad versuche, jedem Gast anzudrehen *kicher*) Muss wohl noch einkaufen.

19.04.09
ENDLICH KEINE SCHOKO MEHR!!! *hübbel* *jubel* *spring* Heute Mittag gibt´s göttlichen, knackigen Salat und heute abend Zuccinigemüse *freufreufreu* Ich schreib nachher noch mehr! (muss erstmal meinen Apfelessig runterwürgen)
... hab grad den leckersten Salat der Welt gegessen (wenig kam er mir so vor) Alles ist besser als diese fürchterliche Schokolade. Langsam nimmt meine Chapso-Seite Form an. Hab sogar ein Gästebuch(!)

18.04.09
Hab die Schoko-Diät gestern durchgezogen. BAH! Echt nicht mein Ding! Aber ich hab so viel Schoki eingekauft, dass ich heute noch nen Tag machen muss (sonst futter ich bei der nächsten FA diese Vorräte auf und nehm dann davon bestimmt nicht ab...) Als ich heute früh auf die Waage gestiegen bin, hat sich sofort die ganze Schoki-Qual relativiert. Hab 1,2kg abgenommen!!!!!!! Wieviel davon Wasser und einfach reduzierter Mageninhalt war, werd ich in den nächsten Tagen sehen. Jetzt werd ich erstmal mein Frühstück essen. Bin kein Frühstücker und hab morgens immer nur meine vier Getränke vor mir stehen:

1. Apfelessig mit Wasser
2. Orangensaft (für die Vitamine)
3. Kaffee (der muss sein)
4. Linessa Probiotic Drink

Aber ist besser als nur Kaffee/Kippe und frühstücken muss man ja, sonst läuft der Stoffwechsel nicht anständig an!


17.04.09

Moin
Ich fang jetzt auch mal an, einen Blog zu führen.
Kann wirklich noch nicht sagen, ob ich diese Seite wirklich auf lange Frist führen werde, aber ich werde mich bemühen! Die Seite sieht jetzt noch ziemlich chaotisch aus und ist noch wirklich im Aufbau. Ich hab mir aber schon überlegt, wie ich die Seite gestalten will. Ich möchte keine "typische" ana-seite anlegen (mit thinspo und co...) sondern lieber über mein Leben schreiben und mit euch meine Erfolge und Niederlagen teilen. Für alle Tips bin ich dankbar!

Heute war ich einkaufen. Beeeerge an Schokolade für die Schoko-Diät. Jetzt hab ich hier ne Schale voller Schoki stehen und find´s schon nach den ersten paar Stücken ekelig. Bin eigentlich eher eine "Herzhafte". Aber wenn es was bringt, nehm ich das gern in Kauf. Die Schoko-Diät will ich zwei Tage lang durchziehen. Das wird nicht einfach. Würde jetzt schon echt viel für nen Salat geben...
[ Besucher-Statistiken *beta* ]